Bitcoin (BTC) -Preisziele 6.500 USD vor zukünftigem Pullback: Analysten

Zwei große Kryptowährungshändler und -analysten glauben, dass 6.500 US-Dollar das endgültige Niveau dieser „falschen Rallye“ sein könnten, bevor der Kryptokönig erneut fällt.

Relativ ruhig, zielt aber auf 6.500 US-Dollar

Der erfahrene Kryptohändler und Analyst Michael van de Poppe empfahl seinen Anhängern, ihre Aufmerksamkeit auf Immediate Edge zu richten. Ihm zufolge können viele von ihnen kurzfristig Gewinn bringen:

$ BTC bleibt relativ ruhig, so dass hier und da Alts auftauchen können. Wenn $ BTC in den Akkumulationsmodus wechselt, ist dies wahrscheinlich der Zeitpunkt, an dem sie anfangen zu starten. Wahrscheinlich im Sommer.

Obwohl Bitcoin (BTC) mit der heutigen Aufwärtsdynamik schnell 6.400 USD und sogar 6.500 USD erreichen könnte. Aber sobald es dieses Niveau erreicht hat, ist die Kehrtwende vorbei und wir können uns auf einen neuen Niedergang einstellen.

Die Ansichten von Herrn van de Poppe wurden von CryptoBirb, einem prominenten Analysten und Gründer der Bildungsplattform The Birb Nest, geteilt. Ihm zufolge sind 6.400 bis 6.600 US-Dollar der bequemste Bereich für die anhaltende Preisbewegung bei Bitcoin (BTC).

Zum Zeitpunkt des Drucks wird Bitcoin (BTC) an wichtigen Spotbörsen mit 6.340 USD gehandelt.

Bitcoin

Empfehlen Sie Bitcoin (BTC) nicht Peter Schiff

Der berühmte „Gold Bug“ Peter Schiff verspottet immer wieder Bitcoin (BTC), ohne Rücksicht auf bullische oder bärische Gefühle auf dem Markt. Gestern verglich er die Rückgänge des ATH, die sowohl von seinem geliebten Gold als auch von der Flaggschiff-Kryptowährung gezeigt wurden.

Da der Fall von Bitcoin (BTC) fünfmal tiefer war, hat er nicht genug Worte, um seine Befürworter zu charakterisieren.